• +49 (202) 2680-152
  • info@winzig-stiftung.com
BiBiKi

Verlässliche Bindung ist die Voraussetzung für Freude am Entdecken und frühkindliche Bildung.

Im Rahmen der Fortbildung setzen sich TeilnehmerInnen mit der Bedeutung von Bindungserfahrungen für die kindliche Entwicklung und Unterstützungsmöglichkeiten in der Kita auseinander.

Die bindungsbasierte Perspektive kindlicher Wahrnehmungs- und Erlebensweisen wird durch videobasierte Beispiele aus dem Alltag erarbeitet und praktisch nutzbar gemacht - von der Eingewöhnung, über die Gestaltung des Gruppenalltags, bis hin zu Elterngesprächen

Referentin: Monika Thiel
Alle Fortbildungen werden durchgeführt von
Monika Thiel, Sozialarbeiterin, Marte Meo Supervisorin, entwicklungspsychologische Beraterin (Uni Ulm).

Förderung:
Bei Bedarf übernimmt die Winzig Stiftung i.d. R. 50% der Kosten.


BiBiKi setzt sich zusammen aus 12 Modulen:
  • 1. Einführung und Bindung: Bindung als biologische Disposition
  • 2. Was bedeutet Bindung? Emotionales Verständnis und kindliche Perspektive
  • 3. Wie viel Mutter braucht ein Kind?
  • 4. Das individuelle Kind sehen – Alle Kinder sehen: Feinzeichen und Feinfühligkeit
  • 5. Kinder sind unterschiedlich: Alter und Temperament
  • 6. Außerfamiliäre Betreuung
  • 7. Sanfte Eingewöhnung – DIE Basis für Bindung in der Kita
  • 8. Kinder tun nichts einfach so – Funktionen kindlichen Verhaltens, Konzept des guten Grundes
  • 9. Bindung ist entwicklungsfördernd – Beziehungsmomente schaffen
  • 10. Gesprächsführung mit Eltern 1 – Wissenstransfer
  • 11. Gesprächsführung mit Eltern 2 – Kindliche Perspektive nutzen
  • 12. Reflexion und Abschluss

Teamfortbildung / 3 Tage á 7 Std / 1.980 Euro